Regelungen für den Badbetrieb

Folgende Festlegungen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sind einzuhalten, um einen sicheren und gefahrenfreien Betrieb des Woliday zu ermöglichen:

  • Maskenpflicht ab dem Eingangsbereich bis zu den Umkleidespinden,
  • Händedesinfektion erfolgt mit entsprechendem Hinweisschild im Eingangsbereich,
  • Eingang / Ausgang ist optisch durch Bodenmarkierung getrennt,
  • Abstand ( 1,5 m)  im Foyer ist einzuhalten, max. 4 Personen (Gäste) dürfen sich gleichzeitig im Foyer aufhalten,
  • es können nur 1,5 Stunden und 3 Stunden Tickets gelöst werden,
  • an der Kasse sollte möglichst bargeldlos bezahlt werden, ist dies nicht möglich, wird das Bargeld an der dafür vorgesehenen Stelle auf dem Tresen abgelegt und von der Kassiererin entnommen,
  • es werden maximal 100 Schlüssel insgesamt vergeben (für Badegäste und Therapien etc.),
  • hierdurch wir die max. gleichzeitig zulässige Besucheranzahl auf 100 Gäste begrenzt,
  • zurückgegebene Schlüssel durchlaufen ein Desinfektionsbad bevor diese erneut vergeben werden (erfolgt im Kassenbereich durch die anwesende Kassiererin),
  • den Laufmarkierungen hinter dem Drehkreuz bis zu den Umkleidekabinen sind zu folgen (Maskenpflicht beachten),
  • alle glatten Flächen die dem Badegast zugänglich sind, werden regelmäßig durch Wischdesinfektion desinfiziert (ca. stündlich bis 1 1/2 stündlich), dazu zählen),

Nutzungen im Umkleidebereich:

  • Sammelumkleide 1 und 2 können jeweils mit 7 Personen gleichzeitig belegt werden, Sammelumkleide 3 mit 11 Personen, Sauna Damen und Herren mit je 6 Personen und der Saunagang mit 5 Personen,
  • nicht nutzbare Spinde sind im gesamten Bereich verschlossen,
  • Spindschlüssel werden nach Nutzung desinfiziert,
  • beim Verlassen der Umkleiden in Richtung Ausgang sind Maskenpflicht und Bodenmarkierungen zu beachten,
  • Föne können wie gekennzeichnet genutzt werden,

 Nutzung der Duschen und Sanitärbereich:

  • in den getrennten Duschräumen können jeweils 6 Personen gleichzeitig duschen, beim Verlassen des Bades wird um ein „kurzes Abduschen“ gebeten um längere Wartezeiten nachfolgender Gäste zu verhindern,

Nutzung Hallenbereich:

  • Strömungskanal, Bodensprudler, Sprudelliegen und Massagedüsen bleiben außer Betrieb,
  • bei den Rutschen (innen und außen) muss der Mindestabstand eingehalten werden,
  • auch im Wasser ist auf den Mindestabstand zu achten,
  • Vereine, Physiotherapien, haben ihre Teilnehmer vorab zu belehren und müssen selbst auf die vorgegebenen Maßnahmen achten,
  • Sitzmöglichkeiten finden sie nur an den markierten Stellen im Kinderbereich und auf den zu Verfügung stehenden Liegen,

Bistro:

  • Händedesinfektion ist im Bistrobereich möglich,
  • Abstandsbodenmarkierungen im Tresenbereich von mind. 1,5 m beachten,
  • max drei Personen in der Warteschlange,
  • Tische und Bestuhlung haben einen entsprechendem Abstand.

Für das gesamte im Woliday tätige Personal besteht keine Maskenpflicht.